15. 12. 08
posted by: Friedrich Beeck
Zugriffe: 5445

Mindenerwald liegt im Norden  der Gemeinde Hille, südlich der L 770, in der Nähe der Mülldeponie "Pohlsche Heide".

Das Ziegeleigewässer ist ganzjährig beangelbar. Die ausgewiesenen Schon- und Laichgebiete an der Süd-Ost Seite sind ganzjährig gesperrt.

Folgende Fischarten können im Ziegeleigewässer gefangen werden:
Aal,
Barsch, Hecht, Karpfen, Schleie, Plötze, Basse

 




 

15. 12. 08
posted by: Friedrich Beeck
Zugriffe: 4509

Der Teich III wird im Sommer als Naturbad der Gemeinde Hille betrieben und darf während der Badesaison vom 16. Mai bis 30. nur in der Zeit von 22:00 Uhr bis 8:00 Uhr beangelt werden.

Anfüttern ist grundsätzlich untersagt. Gründelnde Fische wie Karpfen, Schleien und Karauschen dürfen nicht zurück gesetzt werden, da dieses Verhalten die Badewasserqualität beeinträchtigt. Untermaßige Fänge dieser Arten sind schonend in Teich II umzusetzen.

Folgende Fischarten können im Teich III gefangen werden:
Aal,
Barsch, Karpfen, Plötze

 

Teich 2 ist das lange, schmale Gewässer in der Mitte.
Dieses Gewässer kann ganzjährig beangelt werden.
Anfüttern ist grundsätzlich untersagt.

Folgende Fischarten können im Teich II gefangen werden:
Aal,
Barsch, Karpfen, Rotauge

teich2

 

 

15. 12. 08
posted by: Friedrich Beeck
Zugriffe: 4393

Die Ronceva ist ein kleiner Bachlauf  im Stadtgebiet  von Lübbecke. 

Beangelt werden darf   dieses  Gewässer von  der  Straße "Rote Mühle"  bis zur Einmündung  in die  Flöthe.

Sperrzeiten für dieses  Gewässer sind derzeit nicht festgelegt.

Folgende Fischarten können in der Ronceva gefangen werden:
Barsch,
Plötze, Gründling

 



 

15. 12. 08
posted by: Friedrich Beeck
Zugriffe: 4327

Die  Flöthe  ist  ein  kleiner Bachlauf  im Stadtgebiet  von  Lübbecke.

Beangelt  werden darf   dieses  Gewässer  von  der  Kreisstraße 56  bis  zur  Bahnlinie nördlich  des  Mittellandkanal.
Sperrzeiten  für  dieses  Gewässer  sind  derzeit  nicht  festgelegt.

Folgende Fischarten können in der Flöthe gefangen werden:
Barsch,
Plötze, Gründling